Sozialwahl stärkt die Selbstverwaltung – Peter Weiß ruft zur Teilnahme auf

Der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß ruft zur Teilnahme an den Sozialwahlen 2017 auf. Über 51 Millionen Versicherte bestimmen dann darüber, wer bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Deutschen Rentenversicherung Saarland und bei den Ersatzkassen der gesetzlichen Krankenversicherung in den jeweiligen Parlamenten sitzt und dort die Entscheidungen trifft. Derzeit werden die Unterlagen an die Wahlberechtigten versendet. Bis zum 31. Mai haben die Versicherten die Möglichkeit ihre Stimme abzugeben.

„Es war eine großartige Idee der Erfinder unserer Sozialversicherung, dass diejenigen, die Beiträge zahlen und Leistungen erhalten, über deren Ausgestaltung gemeinsam bestimmen. Durch die Teilnahme an den Sozialwahlen 2017 können wir den unschätzbaren Wert der Selbstverwaltung noch einmal gemeinsam unterstreichen. Ich bitte daher alle Versicherten von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen“, erklärt der Bundestagsabgeordnete.