Besuch auf dem Katharinenmarkt in Seelbach

Am vergangenen Samstag wurde in Seelbach der alljährlich stattfindende „Kätterlismärkt“ eröffnet, traditionell wird dabei die neue „Katharina“ vorgestellt und anschließend das Schauspiel aufgeführt, wie der Graf von Hohengeroldseck von der Kaiserin in Wien das Marktrecht für seinen Hauptort Seelbach erhielt. Für mich stellt der Rundgang über den historischen Markt mit seinen vielfältigen und schönen Ständen ein absoluter Höhepunkt dar, dessen Besuch sich immer wieder lohnt. Auf dem Bild oben bin ich gemeinsam mit Laura Fehrenbach zu sehen, die diesjährige „Katharina“.