Bundestagsabgeordneter Peter Weiß zu den Ereignissen in Thüringen

Als Bundestagsabgeordneter und als Mitglied der CDU Deutschland schäme ich mich zutiefst für das, was gestern in Thüringen geschehen ist.

Die CDU Thüringen hat gestern den historischen Fehler der Zentrumspartei wiederholt. Sie muss diesen Fehler umgehend korrigieren. Das ist meine Erwartung und die Erwartung der gesamten CDU.  Die Gründerväter der CDU haben im NS-Reich Widerstand gegen das Naziregime geleistet. Das ist das historische Erbe von uns Christlichen Demokraten und wir alle fühlen uns seiner Bewahrung verpflichtet.

Ich unterstütze die Aufforderung des Bundespräsidiums der CDU,  sofort Neuwahlen in Thüringen  herbeizuführen. Wer sich mit Stimmen der Rechtsextremen in ein Amt wählen oder tolerieren lässt, hat in unserer CDU nichts zu suchen und muss ausgeschlossen werden.