Peter Weiß: Neuer LTE-Mobilfunkstandort in Herbolzheim

„Endlich keine Funklöcher mehr“, für dieses Ziel engagiert sich CDU-Bundestagsabgeordneter Peter Weiß. Die verbesserte Mobilfunkversorgung im Bereich der Stadt Herbolzheim ist jetzt ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung, betont der Abgeordnete. Hintergrund ist ein Schreiben des Anbieters Vodafone an Peter Weiß aus dem hervorgeht, dass ein neuer LTE-Mobilfunkstandort in Herbolzheim Betrieb genommen wurde. „Für die Stadt ist das eine gute Nachricht. Schließlich ist schnelles Internet aus der heutigen Zeit gar nicht wegzudenken“, so der Bundestagsabgeordnete. Wie Vodafone weiter mitteilt, wurde die Anlage aus Mitteln des Konzerns finanziert. Weiß hofft, dass noch viele weitere Mobilfunkmasten folgen werden. „Noch immer gibt es Bürgerinnen und Bürger, die sich mit einem schlechten oder gar keinem Mobilfunknetz begnügen müssen. Hier gibt es sicherlich noch Handlungsbedarf“, so Weiß. Der Nutzen der Digitalisierung könne nur dann wirklich realisiert werden, wenn auch eine flächendeckende Netzabdeckung gewährleistet ist.