Planfeststellungsverfahren für B33-Umfahrung Haslach 2021 einleiten

Die Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer hat den Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (CDU) schriftlich darüber informiert, dass voraussichtlich im Laufe des Jahres 2021 die Entwurfsplanung (RE-Entwurf) für die B33-Umfahrung Haslach i.K fertiggestellt werden kann und diese dann im Anschluss dem Landes- sowie dem Bundesverkehrsministerium zur Genehmigung vorgelegt wird. Der CDU-Politiker ist mit diesem Zeitplan nicht ganz zufrieden. Nach Ansicht des Abgeordneten sollte bereits 2021 das förmliche Planfeststellungsverfahre eingeleitet werden. Bei einem persönlichen Gespräch mit der Regierungspräsidentin im September möchte der Parlamentarier die Chancen für einen zeitnahen Beginn der Planfeststellung ausloten.

„Angesichts der Tatsache, dass alle planfestgestellten Bundesstraßenvorhaben in Südbaden im Bau sind, ist es jetzt höchste Zeit baldigst neue Planfeststellungsbeschlüsse herbeizuführen, um beim Bund neue baureife Projekte zur Finanzierung vorzulegen. Nie waren die Zeiten besser, nicht nur Pläne auszuarbeiten, sondern auch rasch die Finanzmittel sicherzustellen. Diese Chance wollen wir für Haslach nutzen“, erklärt Peter Weiß.