Statement zum Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer

„Der mutigen Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer, auf eine Kanzlerkandidatur und ihr Parteiamt zu verzichten, zolle ich höchsten Respekt. Ich danke ihr für ihre bisherige Arbeit in unserem Land und den Prozess der inhaltlichen und personellen Erneuerung der CDU, den sie mit der Debatte über ein Grundsatzprogramm eingeleitet hat. Dieser muss nun fortgeführt werden. Was die Frage um ihre Nachfolge in ihrem Amt als Vorsitzende anbelangt, so bin ich überzeugt, dass wir Christdemokraten erneut einen fairen und ausgewogenen Bewerbungsprozess führen werden.“