THW bietet Bundesfreiwilligendienst-Plätze an

Peter Weiß: „Die Mitarbeit beim THW bietet zahlreiche spannende Aufgaben“

„Ich freue mich, dass das Technische Hilfswerk (THW) ab Herbst 2019 jährlich bis zu 2.000 Bundesfreiwilligendienstleistenden (Bufdi) einen Platz anbieten wird. Die Mitarbeit beim THW bietet neben zahlreichen spannenden Aufgaben auch die Möglichkeit, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln“, erklärt der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß.

Mit Blick auf die verheerenden Waldbrände in Mecklenburg-Vorpommern fügt Weiß an: „Katastrophenfälle, wie aktuell der Großbrand bei Lübtheen, zeigen deutlich, wie wichtig die Hilfsorganisationen und ehrenamtlichen Helfer sind.“

Der Abgeordnete hofft, dass auch die beiden THW Ortsverbände Emmendingen und Lahr in seinem Wahlkreis von den neuen Bufdi-Plätzen profitieren werden. Weitere Informationen für Interessenten gibt es unter http://www.entdecke-bufdi.de.