Volles Elterngeld trotz Pandemie

Peter Weiß: „Die Familie ist die Wurzel einer jeden Gesellschaft und eines jeden Staates. Daher ist es richtig, dass die CDU/CSU-Bundestagsfraktion den zusätzlichen Herausforderungen, die auf Familien wegen der Corona-Pandemie zukommen, mit dem Gesetz für Maßnahmen im Elterngeld aus Anlass der Covid-19- Pandemie, Rechnung trägt. Konkret bedeutet das, dass wir den ‚Partnerschaftsbonus‘ sichern; Eltern verlieren den Anspruch nicht, wenn sie mehr oder weniger arbeiten als geplant. Wir sorgen dafür, dass dieses Gesetz Anfang Mai beschlossenen wird, damit es rückwirkend zum 1. März 2020 in Kraft treten kann und finanzielle Einbußen für Familien vermieden werden. Familien müssen auch in Krisenzeiten auf staatliche Unterstützung zählen können und eine verlässliche Perspektive für die Zukunft erhalten.“